Modernste Technik für beste Ergebnisse

Bei uns finden Sie modernste Medizintechnik für Ihr ganz persönliches Gesundheitsmanagement.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Medizin-Technik wissen wir genau, wie wichtig es ist sich gesund zu fühlen. Oftmals ist die entsprechende Kontrolle aber noch besser oder sogar zwingend notwendig. Dies ist z.B. bei einer chronischen Hypertonie (Bluthochdruck) der Fall, wenn regelmäßig der Blutdruck gemessen werden muss. An dieser Stelle kommen medizinische Geräte zum Einsatz. Sie liefern genaue Messergebnisse, ermöglichen eine optimale Kontrolle und steigern somit nachhaltig den gesundheitlichen Zustand und das Wohlbefinden des Anwenders.

Sauerstoffkonzentrator

Ein Sauerstoffkonzentrator wird in erster Linie für die Sauerstofftherapie eingesetzt, vorwiegend bei Herz- und Atemwegserkrankungen. Den betroffenen Personen wird hierbei hochkonzentrierter Sauerstoff zugeführt. Hierfür wird die Luft aus der Umgebung angesaugt und von Staub und Stickstoff befreit. Dieser gefilterte Sauerstoff hat in der Regel ein Sauerstoffgehalt von bis zu 96 %. Der Sauerstoffkonzentrator gibt es in zwei Variationen, entweder als Standgerät oder als mobiles Transportgerät. Eine Verordnung seitens des Arztes ist möglich.

Blutdruckmessgerät

Das Blutdruckmessgerät ist ein sehr häufig angewendetes Medizininstrument, mit welcher der Blutdruck und der Puls eines Menschen bestimmt werden kann. Das Gerät gibt es in verschiedenen Ausführungen, ob vollautomatisch, halbautomatisch oder manuell per Hand. Grundsätzlich sind Blutdruckmessgeräte ein sehr genaues und zuverlässiges Instrument und dienen daher perfekt zur häuslichen Kontrolle. Ein Blutdruckmessgerät können Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt bei entsprechender Diagnose verordnen lassen.

Tens-/Ems-Gerät

TENS steht für eine elektromedizinische Nervenstimulation mittels Reizstrom. Mit Hilfe eines Gerätes werden elektrische Impulse erzeugt, die über die Haut auf das Nervensystem übertragen werden. Dieses Verfahren ist komplett ohne Medikamente und kann zu einer sanften Schmerzlinderung und Muskelstimulation führen. Es besteht die Möglichkeit, diese Therapie überall, ob zu Hause oder unterwegs, anzuwenden. EMS steht für eine elektrische Muskelstimulation mittels eines Reizstromgerätes. Die EMS-Therapie wird bei verletzungs- oder krankheitsbedingtem Muskelschwund, Beckenbodentraining bei Inkontinenz, bei Verspannungen oder Bindegewebsschwäche angewendet. Des Weiteren wird die EMS-Methode auch in der Rehabilitation und auch zur Unterstützung im Fitness- und Sportbereich eingesetzt. Die Anwendung auf der Haut, basiert auf dem selben Verfahren wie bei der TENS-Therapie.

  • Jetzt unverbindlichen Beratungstermin einrichten!

    Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich vor Ort sowie telefonisch oder über unseren Chat.

  • Termin erstellen